Beschreibung

Seit 2016 bietet das Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. die durch EU und Land geförderte Qualifizierung zur Fachberaterin für Bienenprodukte an. Der Titel „Fachberaterin für Bienenprodukte“ ist seit 2018 ein geschützter Begriff und das Logo in das Deutsche Markenregister eingetragen.

Angesprochen werden Frauen, die sich mit Workshops und Vorträgen über Bienenprodukte ein berufliches Standbein aufbauen möchten.

Umfang

14 Tage mit je 8 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) von 9.30 bis 17.00 Uhr

Inhalte

  • Die Honigbiene und ihre Produkte
  • Anwendung der Bienenprodukte im Rahmen der häuslichen Gesundheitspflege und Kosmetik (Inhaltsstoffe, Wirkung, Aufbereitung und Anwendung)
  • Kochen mit Honig
  • Rechtliche Bestimmungen für den Verkauf
  • Handwerkszeug als Referentin
  • Wie mache ich mich selbstständig?

 

Qualifizierung 2019/20

Ein neuer Kurs zur „Fachberaterin für Bienenprodukte“ hat im November 2019 im Landkreis Böblingen begonnen. Von 21.11.2019 bis 28.05.2020 werden 24 Frauen am Lehrgangsort Leonberg-Höfingen qualifiziert, um das Wissen über die Bedeutung der heimischen Honigbiene und die Anwendungsgebiete von Bienenprodukten an interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher weiterzugeben.

 

Zusammenarbeit im Netzwerk

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung haben die ausgebildeten Frauen die Möglichkeit, dem Netzwerk beizutreten und sich für die Belange der Fachberaterinnen für Bienenprodukte einzusetzen.

Im Jahr 2017 gründeten 28 Frauen der ersten Qualifizierung das Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte. Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, den Fachberaterinnen ein Austauschforum zu bieten, sich für die Anliegen und Interessen der Frauen stark zu machen und gemeinsame Aktionen und Fortbildungen zu organisieren.

Am 14. November 2019 wurde aus der Interessengemeinschaft der Fachberaterinnen für Bienenprodukte der gemeinnützige Verein „Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte e.V.“ Die mittlerweile 82 Mitglieder möchten traditionelles Wissen und neue Erkenntnisse über die Anwendung und den Nutzen von Bienen und Bienenprodukten sammeln, vermitteln, pflegen und erhalten.

Das Netzwerk möchte seine Mitglieder bei der täglichen Arbeit als Fachberaterin für Bienenprodukte unterstützen, z.B. durch gemeinschaftliche Vermarktung, die freie Nutzung von Werbemitteln und Flyern oder durch den Eintrag in die digitale Fachberaterinnen-Landkarte.

Zeit

02.04.2020
09:30 - 17:00

Ort

Evangelisches Gemeindehaus
Ulmenstraße 5
71229 Leonberg-Höfingen
Deutschland

Lade Karte ...